Handchirurgie

Die Hand ist unser wichtigstes Werkzeug. Die extrem variable Einsatzfähigkeit wird durch 27 Knochen möglich, die etwa 30 Gelenke untereinander bilden. Bei Verletzungen, Verschleiß oder degenerativen Erkrankungen, können Schmerzen und Behinderung zu erheblichen Einschränkungen der Lebensqualität führen.

Die Kenntnis der feinen anatomischen Verhältnisse und komplexen ineinander laufenden Prozesse bei der Greiffunktion der Hand und die Behandlung ihrer Störung sind das Spezialgebiet von Dr. Marc Metzler.

(siehe auch Arthroskopie Handgelenk)


  • Supinatorlogen-Syndrom
  • Pronatorlogen-Syndrom
  • Enchondrom
  • Fingerfrakturen
  • Fingergelenkarthrose (Herberden-, Bouchard-)
  • Kahnbeinfraktur
  • Sehnenverletzungen